Wahrscheinlich würde der Spielbericht anders ausfallen, wenn die Partie nach 40 Minuten beendet gewesen wäre oder das 3:4 in der Overtime gefallen wäre. So aber muss man konstantieren, dass eben zwei passable Drittel nicht reichen, um in der Oberliga Nord zu gewinnen. Und so verliert unser EHC Timmendorfer Strand nach einem ganz schwachen Schlussdrittel das…

Fünf Tage ist es erst her, da trafen beide Mannschaften aufeinander und jetzt kommt es schon zum vierten Akt im ewig jungen Ostseederby zwischen unserem EHC Timmendorfer Strand und den Rostock Piranhas. Und wer die ersten drei direkten Duelle verfolgt hat, der wird bemerken, dass Spannung trotz der 13 Punkte Unterschied in der Tabelle praktisch…

Das dritte Ostseederby der Saison war nichts für schwache Nerven. Am Ende musste sich unser EHC Timmendorfer Strand knapp geschlagen geben und verlor die Partie bei den Rostock Piranhas mit 1:2 (0:1, 1:0, 0:0, 0:1). Immerhin einen Zähler konnte man sich so sichern und der Garant dafür hieß Jan Dalgic. Wir dürfen dran erinnern: unser…

Zeit zum Durchatmen: diese hatte unser EHC Timmendorfer Strand in der laufenden Woche. Nach den anstrengenden Weihnachtstagen (sieben Spiele in 17 Tagen) kommt der spielfreie Freitag zum genau richtigen Zeitpunkt. Doch am Sonntag geht es wieder um drei Punkte und vor allem um richtig viel Prestige, denn unser EHCT ist zu Gast bei den Rostock…

Eigentlich möchten wir an dieser Stelle von der starken kämpferischen Leistung unseres EHC Timmendorfer Strand schreiben, uns über ein gutes Eishockeyspiel freuen, auch wenn dieses mit 3:5 (1:0, 0:3, 2:2) gegen den Herner EV verloren ging. Doch es gibt Momente, da gerät das Spiel in den Hintergrund, wird das Spiel zur absoluten Nebensache. So einen…

Freud und Leid liegen manchmal ganz eng beisammen. Noch am Dienstag hatten einige (uns aus der Redaktion eingeschlossen) geschimpft, dass man in der Schlussphase einen Vorsprung aus der Hand gab. Doch bereits am gestrigen Freitag hat unser EHC Timmendorfer Strand eine unfassbare Reaktion gezeigt. Im Derby bei den Crocodiles Hamburg wurde nicht nur der Charaktertest…

Auch am Morgen danach lässt uns das gestrige Heimspiel gegen die Black Dragons Erfurt kopfschüttelnd zurück. 50 Minuten lang hatte unsere Mannschaft den Gegner im Griff, führte verdient und war auf der Siegerstraße. Doch dann wurden Geschenke verteilt, die Partie hergegeben und am Ende mit 4:5 (3:1, 1:1, 0:2, 0:1) in der Verlängerung verloren. Ärgerlich,…