Es war ein turbulenter Tag in Timmendorfer Strand, schließlich sollte für Petr Gulda noch ein Ersatz gefunden werden. Kurz vor Transferschluss am gestrigen Abend um 18 Uhr wurden wir fündig und verpflichten einen Allrounder von den Saale Bulls Halle. Herzlich Willkommen am Strand, Tim Dreschmann!

Der 22-Jährige verstärkt die rheinische Fraktion und ist nach Jan Dalgic, Timo Gleß und Lukas Gärtner bereits der vierte Spieler, welcher in Köln geboren wurde und/oder das Nachwuchsprogramm der Kölner Haie durchlief. 2015 gab Tim sein Oberliga-Debüt bei den Rostock Piranhas, empfahl sich damals mit 22 Punkten in 42 Spielen für andere Teams. 2016 ging es für den 1,83m großen Spieler zu den Hannover Scorpions und noch während der Spielzeit zum Herner EV. Dort schulte ihn sein damaliger Trainer Frank Petrozza zum Verteidiger um. Im letzten Sommer reiste Dreschmann dann weiter zu den Saale Bulls Halle, wo er unter unserem Ex-Trainer Dave Rich zwischen Abwehr und Angriff pendelte. 10 Tore in 32 Spielen stehen bei ihm zu Buche, insgesamt konnte er 51 Punkte (22 Tore) in 119 Oberliga-Spielen verzeichnen.

Bereits am Freitag wird Dreschmann bei seinem Ex-Club in Herne sein Debüt im Trikot des EHCT06 geben.