Nach einem, für ihn erfolgreichen Jahr, wird Kevin Kunz den EHC Timmendorfer Strand verlassen. In seiner ersten Senioren-Spielzeit stand der 19-Jährige in allen 44 Spielen auf dem Eis und sammelte 20 Scorer Punkte. Darunter waren 14 Tore inklusive zweier Derby-Gamewinner in Rostock und gegen Hamburg. Aber nicht nur das, sondern auch seine unbekümmerte Art auf dem Eis und sein Speed auf den Kufen haben Eindruck hinterlassen. Nun hat sich Kevin entschlossen, bei einem anderem Verein den nächsten Schritt in seiner Karriere zu gehen.

Der EHC Timmendorfer Strand dankt Kevin für seine Leistung und seinen Einsatz auf dem Eis. Wir wünschen ihm in seiner Karriere und natürlich privat alles Gute für die Zukunft.